Die Reise zum Nil – Falafel in Kreuzberg

Obwohl ich im Nil nicht zum ersten Mal Falafel esse, hat es mir dieses Mal besonders gut geschmeckt, wobei es die anderen Male auch wirklich lecker war. Vielleicht waren es auch die gefühlt ersten Sonnenstrahlen, die uns einen Vorgeschmack auf den kommenden Frühling geben. Die Falafel ist wirklich sehr gut gewürzt und es wird mit den kleinen Bällchen im Brot auch nicht gespart. Auch die Soße ist lecker und ausreichend. Fazit: absolut empfehlenswert. Da nehme ich auch ein bisschen Warten in Kauf.

Veröffentlicht unter Special: Die Beste Falafel Berlins | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Hermann Hesse

Veröffentlicht unter Photosythese | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Märchenstadt Salzburg

Veröffentlicht unter Photosythese | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Mein Wochenende in Bildern

Veröffentlicht unter Wiesenblume | Kommentar hinterlassen

7 Billion People, 7 Billlion Reasons

1975 gab es drei Megacities (> 10 Millionen), jetzt sind es schon 21. 2050 werden 70 Prozent der Weltbevölkerung in Megacities leben. Schönes Video und Serie des National Geographic zum Nachdenken.

Veröffentlicht unter Photosythese | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die schöne Hektik der Besinnlichkeit

Durch Schnee, Eis und Nebel gekämpft, um Weihnachten mit seinen Lieben zu verbringen in der alten Heimat. Die Geschenke fertig machen und verpacken, natürlich wie immer auf den letzten Drücker. Dabei den Duft von Gänsebraten und Orangen einatmen.

Ich wünsche Euch allen wunderschöne, entspannte Feiertage.

Veröffentlicht unter Photosythese | Kommentar hinterlassen

The Beauty

Sometimes you have to walk. And then you realize, the beauty is right here.

Veröffentlicht unter Wiesenblume | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen